Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (100%) Additive Fertigung: Industrialisierung und Serienprodukte

     
Employer
Eidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ
LocationZurich, Zurich region, Switzerland
Discipline
44
Economist|Ökonom-in|Économiste|Ing. aziendale/Ing. di produzione|system risks/Unternehmensführung/Industrial engineering/BWL/Entrepreneurship/Risk Management/Wirtschaftsinformatik/Wirtschaftswissenschaft/economie/Investition/Ökonomie/Ökonom/Oekonomie/Wirtschaft/Wirtschaftlich/political economy/Microéconomie/Microeconomics/économique/economic/Freizeit und Tourismus/Sales Manager/Management of Technology/Management School/Management Science/macroeconomics/comptabilité/Buchhaltung/accounting/production management/business management/project manager/Banking/Insurance/Bankwesen/Versicherung/Banque/Assurance/Banca/Assicurazione/coporate finance/financial/Mathematical Finance/Risk Management/Chef-fe de projet/Chef de projet/neuroeconomics/Rechnungswesen/information systems/études commerciales/systèmes d'information/économie de la santé/Management de la Santé/Logistik/logistisch/communication d'entreprise/entreprise/Customer/volkswirtschaftslehre/Betriebswirtschaftslehre/Rechnungslegung/School of Management/wettbewerbsökonomisch/ökonometrisch/ökonometrie/marketing/Advertising/School of Business/Business Statistics/Econometrics/Econometrie/socioéconomie/Leadership/Forecasting/logistics/logistik/logistique/product customisation/Konzern/Konzernverkäufe/Umsatz/Schweizer Franken/Milliarden Franken/Mio. Franken/Millionen Franken/Millionen Euro/Spenden/US-dollar/USD/Währung/Wachstum von/Verkauf/fundraising/Shareholder/Board of Directors/Dividend/growth period/portfolio/CEO/market share/Operating income/acquisition/industrie/industry/industrial/Economisch/fonds de pension
Activity
Posted

Your Mission

Die Forschungsgruppe Design for New Technologies am Technologietransferunternehmen inspire ist angegliedert an die Professur der ETH Zürich für Produktentwicklung und Konstruktion im Department für Maschinenbau und Verfahrenstechnik. Wir forschen in enger Zusammenarbeit mit Industriefirmen, um deren Innovationskraft zu stärken. Die additive Fertigung ist eine der Schlüsseltechnologien für eine digitale Wertschöpfungskette und ist ein Treiber für Innovation und Differenzierung. Wir beschäftigen uns mit der Industrialisierung der additiven Fertigung (3D-Druck) in Serienanwendungen mit Schwerpunkt auf SLM und SLS. Unser Ziel ist es mit unserer Forschung die additiven Fertigungsverfahren als Wertschöpfungstreiber in industriellen Serienanwendungen zu etablieren. Unser Team umfasst ein sehr breites Spektrum an Expertisen, welches die Bereiche Entwicklung & Konstruktion, Material- und Prozessbeurteilungen sowie betriebswirtschaftliche Aspekte von neuen Business Modellen und Supply Chains abdeckt. Für diesen Bereich suchen wir ab sofort eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (100%) Additive Fertigung: Industrialisierung und Serienprodukte

Zu Ihren Aufgaben gehören die Forschung im Bereich Entwicklung und Konstruktion mit additiven Fertigungsverfahren, die Leitung und Durchführung von Forschungsprojekten mit Industriepartnern, die Entwicklung neuer Anwendungsfelder und Lösungen, Machbarkeitsuntersuchungen und experimentelle Validierung sowie das Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen.

Wir suchen Personen mit sehr gutem abgeschlossenem ETH / TU Maschinenbaustudium (Dipl.-Ing. oder Master of Science), die sich für Konstruktion, Produktentwicklung und Innovation begeistern und die Kreativität und die Fähigkeit besitzen, innovative Lösungen ausserhalb des Üblichen zu suchen. Erfahrung in Konstruktion oder Produktentwicklung ist wünschenswert. Teamfähigkeit und unternehmerisches Denken, eine selbständige Arbeitsweise und ein sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus.
Wir bieten Ihnen ein junges, dynamisches Team, viele Gestaltungsmöglichkeiten in Arbeitsumfeld und Inhalten, eine enge Vernetzung in Forschung und Industrie, spannende Forschungsthemen in einem weltweit einzigartigen Umfeld, die Teilnahme an internationalen Konferenzen und Fachtagungen sowie die Möglichkeit zur Promotion an der ETH Zürich.

Contact
 
In your application, please refer to science-jobs.ch
and reference  JobID 39400.