PhD Stelle - Hochgenaue Maschinenkorrektur (100%)

     
Employer
LocationZurich, Zurich region, Switzerland
Discipline
Activity
Posted

Your Mission

Das Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigung (IWF) der ETH Zürich betreibt grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung in vielen Gebieten der Produktionstechnik. Es pflegt eine enge Kooperation mit der inspire AG , dem führenden Schweizer Kompetenzzentrum für den Technologietransfer zur Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie. Geleitet von Prof. Dr. Konrad Wegener erstrecken sich die Arbeitsgebiete von Produktionsmaschinen über Fertigungsprozesse und Maschinensimulation bis hin zur virtuellen Realität. Zur Verstärkung unserer Forschungsgruppe ,,Analyse" bieten wir für junge Wissenschaftler/innen folgende Stelle.

Das Hauptziel Ihrer Arbeit ist die Umsetzung eines neuen Verfahrens zur hochgenauen geometrischen Korrektur von Werkzeugmaschinen. Die Arbeit findet im Rahmen eines mehrjährigen Forschungs-Projektes statt und beinhaltet das Erarbeiten und die Implementation eines neuen Verfahrens in enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern. Die Bereiche, Werkstück- und Maschinenmesstechnik, Maschinensimulation aber auch Präzisionsbearbeitungsprozesse ergänzen sich in dieser äusserst vielseitigen Arbeit. Die Ergebnisse sind umgehend in die industrielle Anwendung zu überführen.

Sie erfüllen die Anforderungen für ein Doktoratsstudium an der ETH Zürich und können einen Master- oder Diplomabschluss im Bereich Maschinenbau oder Werkstofftechnik vorweisen. Erfahrungen in der Konstruktion und Fertigungstechnik sind von Vorteil. Sie besitzen eine hohe Motivation und Wissbegierde. Zudem kombinieren Sie gerne theoretische Überlegungen und Modelle mit experimentellen Aufgabenstellungen, besitzen handwerkliches Geschick und möchten sich auch in der Lehre am IWF engagieren. Eine sehr gute Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch wird erwartet. Wir bieten Ihnen ab Frühjahr/Sommer 2019 eine Vollzeitstelle für die Dauer des Doktoratsstudiums. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern knüpfen Sie schnell Kontakte zur Schweizerischen Industrie. In unserem weitgefächerten Team arbeiten Sie an der Spitze der Forschung im Werkzeugmaschinenbau.

Contact
 
In your application, please refer to science-jobs.ch
and reference  JobID 42722.