Juniorprofessur für Partielle Differentialgleichungen der Mathematischen Physik

     
Employer
LocationKonstanz, Baden-Württemberg, Germany
Discipline
Activity
Posted
Closing Date

Your Mission

Stellenangebote der Universität Konstanz

Professuren - Kennziffer 2019/326

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative und der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich. In der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Sektion der Universität Konstanz, Fachbereich Mathematik und Statistik, ist zum 01.10.2020 eine

W1-Juniorprofessur für Partielle Differentialgleichungen der Mathematischen Physik

zu besetzen.

Gesucht wird eine Wissenschaftlerin oder ein Wissenschaftler, die/der in der Analysis partieller Differentialgleichungen sehr gut ausgewiesen ist. Zu den Aufgaben gehört die Vertretung des Gebietes in Forschung und Lehre sowie eine angemessene Beteiligung an den allgemeinen Lehraufgaben des Fachbereichs. Erwartet wird eine engagierte Mitarbeit in dem auf Theorie und Numerik partieller Differentialgleichungen fokussierten Forschungsschwerpunkt "Analysis und Numerik" unter besonderer Berücksichtigung von Modellen der Mathematischen Physik.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine Promotion. Die Einstellung erfolgt zunächst auf drei oder vier Jahre. Bei erfolgreicher Zwischenevaluation schließt sich eine Verlängerung auf sechs Jahre an.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare (uni.kn/dcc).

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).
Bewerbungen werden in elektronischer Form als ein PDF-Dokument bis zum 06.01.2020 erbeten an die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Sektion, prof-2019-326 [at] uni-konstanz[.]de . Bei Rückfragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an die Sektionsreferentin Frau Helgard Fischer, sek1.ref [at] uni-konstanz[.]de , Tel. +49 7531 88-2413.

Für weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Heinrich Freistühler, heinrich.freistuehler [at] uni-konstanz[.]de oder Telefon +49 7531 88-2790.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Forschungsplan, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Lehrevaluationen und Verzeichnis der eingeworbenen Drittmittel) auch einen auszufüllenden Bewerberbogen (siehe Link unten) bei.

Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie unter ?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-konstanz.de%2Fpersonalabteilung%2Faufgabenbereiche%2Fbeamte%2Fwichtige-mitteilungen%2F&module=jobs&id=46570" target="_blank" rel="nofollow">www.uni-konstanz.de/personalabteilung/aufgabenbereiche/beamte/wichtige-mitteilungen/ .

English Version:

JOB OFFER No. 2019/326

The University of Konstanz has been successful in the German Excellence Initiative and Excellence Strategy since 2007.

The Department of Mathematics and Statistics in the Faculty of Sciences seeks to fill a

Junior Professorship for Partial Differential Equations of Mathematical Physics

by 01.10.2020.

The successful candidate is an acknowledged expert for the analysis of partial differential equations. He or she will represent the field in research and teaching and contribute to the general teaching duties of the department. He or she actively collaborates within the department’s core research area ,,Analysis and Numerics" which is focussed on the theory and numerics of partial differential equations, with particular emphasis on models of mathematical physics.

Prerequisites include a doctorate in mathematics. The appointment first is for three or four years, with an extension to six years after successful evaluation.

The University of Konstanz is committed to ensuring an environment that provides equal opportunities and promotes diversity as well as a good balance between university and family life.

As an equal opportunity employer, we strive to increase the number of women working in research and teaching. We also support working couples through our dual career programme ?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-konstanz.de%2Fen%2Fequalopportunities%2Ffamily%2Fdual-career%2F&module=jobs&id=46570" target="_blank" rel="nofollow">https://www.uni-konstanz.de/en/equalopportunities/family/dual-career/ .

Persons with disabilities are explicitly encouraged to apply. They will be given preference if appropriately qualified (contact +49 7531 88-4016).

Applications are to be sent electronically as one pdf-file to prof-2019-326 [at] uni-konstanz[.]de by 06.01.2020. For further information please contact the faculty director Ms. Helgard Fischer, sek1.ref [at] uni-konstanz[.]de , Tel. +49 7531 88-2413.

For further functional informations on this position please contact Prof. Dr. Heinrich Freistühler, heinrich.freistuehler [at] uni-konstanz[.]de or phone +49 7531 88-2790.

Please enclose your Curriculum vitae, list of publications, research plan, list of courses, teaching evaluations and list of third-party funds, as well as a completed submission form (see pdf-link below).

Information as per Article 12 GDPR on the collection and processing of personal data during the application process is available from ?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-konstanz.de%2Fpersonalabteilung%2Faufgabenbereiche%2Fbeamte%2Fwichtige-mitteilungen%2F&module=jobs&id=46570" target="_blank" rel="nofollow">www.uni-konstanz.de/personalabteilung/aufgabenbereiche/beamte/wichtige-mitteilungen/ .

Bewerbungsende: 06.01.2020

Download application cover form / Bewerberbogen (PDF)

Contact

In your application, please refer to science-jobs.ch and reference JobID 46570.